Tacos mit Spargel, Carnitas und Guacamole

//Tacos mit Spargel, Carnitas und Guacamole

Tacos mit Spargel, Carnitas und Guacamole

Mexikanisches Essen steht bei mir ganz hoch im Kurs, auch wenn ich es einfach viel zu selten mache. Mexikanische Küche hat viel Essen, dass man einfach in die Hand nehmen kann. Dazu gehören auf jeden Fall Tacos. Ich habe Tacos selbstgemacht und sie mit einfachen Gemüse und Carnitas gefüllt.

Tacos mit gruenem Spargel und Guacamole mit Kaese ueberbacken und Carnitas_

Was sind Tacos?

Tacos sind Fladen aus Maismehl, die für gewöhnlich getrocknet in den Supermärkten angeboten werden.
Sie sind ein Bestandteil der mexikanischen Küche und werden genutzt um eine Füllung einfach in die Hand zu nehmen und sind also ein wesentlicher Bestandteil der mexikanischen Streetfood-Kultur. Insgesamt gibt es ja mehrere unterschiedliche natürliche „Verpackungen“ in der mexikanischen Küche, wie zum Beispiel ja auch Tortillas in die man sein Essen packen kann. In der Hinsicht ist die mexikanische Küche nicht nur köstlich, sondern auch absolut umweltbewusst.

Tacos gefüllt Carnitas und Gemüse

Mein Rezept für Carnitas hatte ich ja schon mal für Tacos mit einer köstlichen Nergi Salsa benutzt. Daher habe ich euch das Rezept für Carnitas nicht noch mal separat aufgeschrieben. Durch das leckere mexikanische Fleisch erhalten die Tacos ihr authentisches Aroma. Zu dem Fleisch gibt es natürlich noch ein wenig Gemüse. Ich habe mich für Paprika und grünem Spargel entschieden. Das Ganze erhält noch ein wenig Geschmack durch Zwiebel, Knoblauch und Chili.

Abschließend werden die Tacos im Ofen mit anständig Käse gratiniert. Gerade bei Partys sind die Tacos sehr gut geeignet, da man sie sofort in die Hand nehmen kann. Dazu habe ich eine einfache Guacamole gemacht. Die Guacamole sollte gar nicht zu viel Performance von den Tacos stehlen. Daher habe ich die Avocado nur püriert und ein wenig Kumin, Limette und Knoblauch zugegeben. Mehr brauch man auch nciht für eine leckere Guacamole. Wer will, kann sie natürlich immernoch mit ein wenig Koriander abschmecken. Nicht jeder mag Koriander, deshalb seid gerade bei Partys sehr vorsichtig damit.

Tacos mit guenem Spargel und Guacamole_

Bier Pairing: Fruchtiges Lager, Fruchtiges Pils, Märzen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Drucken

Zutaten

Tacos mit Spargel und Carnitas

  • 2 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chili
  • 200 g grüner Spargel
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paparika
  • 400 g Carnitas
  • 100 g Emmentaler geraspelt
  • 100 g Cheddar geraspelt
  • 12 Tacoshells
  • Salz

Guacamole

  • 1 Avocado
  • 1 Limette
  • 1 Messerspitze Kumin
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

Anleitungen

Tacos mit Spargel und Carnitas

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen
  2. Die roten Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Knoblauch und die rote Chili fein hacken.
  4. Die Spargelköpfe vom Spargel abschneiden und längs halbieren.
  5. Die restlichen Spargelstiele in dünne Scheiben schneiden.
  6. Die beiden Paprikas in kleine Würfel schneiden.
  7. In einer Pfanne erst Knoblauch und Zwiebel anbraten, dann die Paprikas und den Spargel dazugeben und zum Schluss das Carnitas.
  8. Den Gemüse-Fleischmix in die Tacos füllen und in eine Auflaufform geben.
  9. Den Käse in die Tacos packen.
  10. Die Tacos für 15-20 Minuten in den Ofen geben.

Guacamole

  1. Die Avocado halbieren entkernen und das Fruchtfleisch aulösen.

  2. Die Limette halbieren und den Saft ausdrücken.

  3. Den Knoblauch fein hacken.

  4. Den Knoblauch, die Avocado, den Kumin mit dem Limettensaft zu einer Masse verquirrlen

  5. Mit Salz abschmecken

2018-09-21T10:31:45+00:00 23. September 2018|Streetfood|

Auch interessant:

Leave A Comment