Grüner Tee Panna Cotta mit asiatisch angehauchtem Apfelkompott

//Grüner Tee Panna Cotta mit asiatisch angehauchtem Apfelkompott

Grüner Tee Panna Cotta mit asiatisch angehauchtem Apfelkompott

happy plate Werbung logo

Grüner Tee in Panna Cotta mit ApfelkompottBestimmt kennt so gut wie jeder dieses klassische italienische Dessert. In meinem heutigen Beitrag habe ich es als ein Grüner Tee Panna Cotta interpretiert. Dazu gibt es ein aromatisches Apfelkompott mit Aromen aus dem asiatischen Raum. Aus dieser Region kommt ja auch der grüne Tee.

Wisst ihr eigentlich, wo genau der grüne Tee herkommt?

Selbstgemachtes Panna Cotta mit grünem Tee und ApfelkompottMein erster Gedanke, als ich mich mit Tee beschäftigt habe, war der, dass der Unterschied zwischen den beiden bekanntesten Sorten (schwarzer und grüner Tee) der unterschiedliche Reifegerade der Teesorten sei. Das stimmt allerdings so nicht, denn sie unterscheiden sich im Weiterverarbeitungsgrad. Bei schwarzem Tee werden die Blätter fermentiert/oxidiert, bei grünem Tee nicht. Somit werden die Tees auch unterschiedlich zubereitet und der Koffeingehalt ist geringer. Im Allgemeinen lässt man grüne Tees tendenziell eher kürzer ziehen (bis zu 3 Minuten) und schwarze um die 3-5 Minuten. Das Resultat ist jeweils ein sehr milder, feiner und blumiger Tee. Die Hauptanbaugebiete für Tee liegen in Asien, vor allem in Indien und China. Natürlich gibt es hier wie bei vielen Pflanzenarten auch unterschiedlichste Sorten. Die wohl bekannteste Sorte ist der Darjeeling. Darjeeling ist eine Region im Norden Indiens, direkt am Fuße des Himalayas.

Darjeeling Grüner Tee für das Panna Cotta

Grüner Tee von Teekampagne im Panna Cotta mit ApfelkompottIch habe für mein Grüner Tee Panna Cotta Darjeeling von Teekampagne benutzt. Teekampagne bietet Darjeeling Tee in Bio-Qualität in ihrem Shop an. Den Tee kann man dort sowohl in der grünen als auch in der schwarzen Version kaufen.
Ein Panna Cotta ist ja schon an sich ein sehr geschmeidiges & feines Dessert. Generell ist ein Panna Cotta nichts anderes als angedickte Sahne. Ich habe die Konsistenz durch Milch und etwas Creme Fraiche noch ein wenig feiner gemacht. Die Aromen des Tees als Aufgussgetränk ergänzen das Aroma des Dessert wirklich hervorragend. Witzigerweise verändert sich mein Grüner Tee Panna Cotta überhaupt nicht in der Farbe. In Zeiten der sogenannten Superfoods ist natürlich Matcha jedem ein Begriff. Dieser gemahlene grüne Tee stammt von der Teesorte Matcha, die genau diese grüne Farbveränderung durch seine Eigenschaften erreicht.

Apfelkompott zum Panna Cotta

Grüner Tee Panna Cotta aus dem GlasWenn man sich mit Pairing beschäftigt, findet man schnell heraus, dass Apfel einer der beliebtesten Kombinationen zu unserem grünen Aufgussgetränk ist. Da bietet es sich doch definitiv an, ein Apfelkompott als fruchtige Säurekomponente zu dem Grüner Tee Panna Cotta zu machen. Da das Panna Cotta Rezept ja schon ein Crossover zwischen europäischen und asiatischen Aromen ist, habe ich dies auch in mein Apfelkompott-Rezept so integriert. Klassische Gewürze und etwas Mirin (das ist ein japanischer Reisschnaps) geben dem Apfelkompott den letzten Kick.

Grüner Tee Panna Cotta aus dem Glas

Grüner Tee Panna Cotta mit asiatisch angehauchtem Apfelkompott

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 27 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Drucken

Zutaten

Grüner Tee Panna Cotta

  • 4 Blatt Gelatine
  • 300 ml Sahne
  • 150 ml Milch
  • 15 g Zucker
  • 30 g Vanillezucker
  • 10 g Grüner Tee
  • 100 g Creme Fraiche

Asiatisch angehauchtes Apfelkompott

  • 3 Äpfel
  • 30 g Zucker
  • 2 cl Mirin Reisschnaps
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Stengel Zitronengras
  • 1 Sternanis
  • 1 Kardamonkapsel
  • 1 Teelöffel Zimt

Anleitungen

Grüner Tee Panna Cotta

  1. Die Gelatine in Wasser einweichen.
  2. Die Sahne, die Milch, den Zucker und den Vanillezucker aufkochen und den Topf für 10 Minuten zur Seite stellen.
  3. Den grünen Tee in einen Teebeutel füllen und den Teebeutel für 3 Minuten in der Sahne ziehen lassen. Dabei ab und an umrühren. Beim Herausholen den Teebeutel ausdrücken.
  4. Die Gelatine einrühren.
  5. Das Creme Fraiche unterheben.
  6. Die Panna Cotta - Flüssigkeit in 4 Gläser verteilen.
  7. Abkühlen lassen und dann für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Asiatisch angehauchtes Apfelkompott

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Äpfel mit dem Mirin, dem Apfelsaft, dem Zitronensaft, dem Zucker aufkochen.
  3. Das Zitronengras mit dem Messerrücken weich schlagen und in kleine, feine Streifen schneiden.
  4. Die Kardamonkapsel öffnen und die Samen rausholen. Zusammen mit dem Sternanis ganz fein mörsern.
  5. Zitronengras, Kardamon und Sternanis in den Topf geben und die Flüssigkeit einreduzieren.
  6. Ständig rühren.
  7. Das Kompott in ein Glas gießen und abkühlen lassen.
  8. Zusammen servieren.

Diese Tees von Teekampagne könnt ihr euch im Online Shop nach Hause bestellen.

2017-04-23T13:52:20+00:00 6. März 2017|Sweets|

Auch interessant:

6 Comments

  1. Florian Deffte
    Florian Deffte 6. März 2017 at 15:59 - Reply

    Das schaut aber gut aus

  2. Simone Filipowsky
    Simone Filipowsky 6. März 2017 at 16:07 - Reply

    Tolle Kombi!

  3. Benjamin Pluppins
    Benjamin Pluppins 6. März 2017 at 16:09 - Reply

    Tolle Kombi! Klingt nach was tollem für mich!

  4. Sascha Suer
    Sascha Suer 7. März 2017 at 07:06 - Reply

    Das klingt super lecker!

  5. Julia Kitzsteiner
    Julia Kitzsteiner 10. März 2017 at 13:24 - Reply

    Das sieht so gut aus!

Leave A Comment

Exklusives GRATIS Ebook


Erhalte einmal wöchentlich alle Neuigkeitenvon happy plate.
Alle Abonnenten erhalten dazu noch das gratis ebook "10 Tipps zum Kochprofi"
Email address