Erdnuss Schoko Cookie ohne Ei mit Salted Caramel gefüllt

//Erdnuss Schoko Cookie ohne Ei mit Salted Caramel gefüllt

Erdnuss Schoko Cookie ohne Ei mit Salted Caramel gefüllt

Erdnuss Schoko Cookies mit salzigem KaramelDie Idee von einem Erdnuss Schoko Cookie ohne Ei kam mir ehrlich gesagt nicht aus ernährungsphysiologischer Sicht, sondern dadurch, dass ich Hunger auf was Süßes hatte und keine Eier im Haus. Das Ergebnis kann sich allerdings mehr als sehen lassen. Es gibt ja auch zahlreiche Menschen, die eine Allergie gegen Hühnerei haben. Ich hoffe, dass ihen das Rezept für Cookies ohne Ei eine schöne Alternative zu den klassischen amerikanischen Cookies bietet.
Der ursprüngliche Plan war es also, einfache Erdnuss Schoko Cookies zu machen, welcher aber dann mehr oder weniger durch meine Liebe zu Salted Caramel vereitelt wurde. Ich steh einfach auf diese Kombination von süßem Karamel mit dem Touch eines guten Salzes.

Cookies ohne Ei

auslaufender Salted Caramlkern aus Erdnuss Schoko CookiesErdnuss Schoko Cookies gefüllt mit Salted Caramel sind auf jeden Fall genau das Richtige für einen Nachmittagssnack. Wenns mal was Süßes sein soll, dann würde ich mir genau diese Cookies wünschen. Dazu noch ein leckerer Kaffee und das ganze ist einfach mal was anderes als die klassischen Kuchen, praktisch wie bei einer englischen Tea Time, wo es ja auch immer Cookies gibt. 

Cookies ohne Ei mit Füllung zubereiten

Wenn man schon mal Kekse ohne Ei zubereitet hat, weiß man, dass sie sich etwas anders verhalten als die typischen amerikanischen Cookies, die man mittlerweile überall kriegt. Bei meinem Rezept für den Cookie ohne Ei ist dies aber ganz einfach. Besonders lecker ist der Kern mit dem Karamel. Das ist natürlich selbstgemacht und salzig.

Cookie mit Schoko und gefüllt mit Salted Caramel

Erdnuss Cookies mit Salted Caramel

Portionen: 6 Stück
Drucken

Zutaten

Erdnuss Schoko Cookies

  • 50 g Erdnüsse
  • 70 g Kuvertüre Vollmilch
  • 70 g Frischkäse
  • 60 g Butter
  • 60 g brauner Zucker
  • 20 g Zucker
  • 50 g Mehl Typ 450
  • 3 g Backpulver

Salted Caramel für die Füllung

  • 80 g Zucker
  • 20 g Butter
  • 40 ml Schlagsahne
  • 13 g Meersalz

Anleitungen

Salted Caramel

  1. Den Zucker karamelisieren und vom Herd nehmen
  2. Man muss nun sehr schnell arbeiten: Die Butter untühren und die Sahne hinzufügen
  3. Dabei die ganze Zeit rühren.
  4. Auf dem Herd soweit rührend erhitzen bis sich alles aufgelöst hat.
  5. Abkühlen lassen und das Meersalz unterheben.
  6. Im Kühlschrank lagern.

Erdnuss Schoko Cookies

  1. Die Erdnüsse in einer Pfanne anrösten.
  2. In einem Wasserbad die Schokoladenkovertüre schmelzen.
  3. Die Butter und den Frischkäse hinzugeben und verühren.
  4. Den braunen Zucker, den Zucker das Mehl und das Backpulver hinzugügen und alles zu einem Teig verühren.
  5. Die Erdnüsse unterheben.
  6. Den Ofen auf 180 °C vorheizen
  7. Aus dem Teig 6 Kugelen formen.
  8. In jede Kugel eine Muld drücken und diese mit dem gesalzenem Karamel füllen.
  9. Um die Füllung den Teig wieder verteioen, so, dass die Füllung in die Mitte der Kugeln rutscht.
  10. Auf einem Backblech die Kuglen vorsichtig platt drücken.
  11. Die Cookies in den Ofen geben und ca. 20 - 25 min ausbacken.
  12. Auskühlen lassen.

2017-04-23T15:24:17+00:00 27. März 2016|Sweets|

Auch interessant:

2 Comments

  1. Miriam 22. April 2016 at 21:23 - Reply

    Boah, dieses Rezept muss ich sofort mit meiner Schwester teilen – wir sind beide rießen Erdnuss- und Karamellfans 🙂 Richtig klasse! Lg, Miriam

  2. Marie 11. Dezember 2018 at 12:15 - Reply


    Das Rezept funktioniert nicht. Kann es sein, dass die Mehlmenge nicht stimmt?? Es ist viel zu flüssig!!!!!!!

Leave A Comment