Die besten Nachos mit Käse, selbstgemachter Guacamole und Sour Cream

/, Streetfood/Die besten Nachos mit Käse, selbstgemachter Guacamole und Sour Cream

Die besten Nachos mit Käse, selbstgemachter Guacamole und Sour Cream

Abends mit Freunden ein paar Bierchen und ein bisschen was erzählen ist schon immer ganz nett. Besonders nett, wenn was zum snacken auf dem Tisch steht. Nachos mit Käse sind da schon ein Klassiker und von jedem gemocht.
Nachos mit Käse und Topping

Zu aller erst ein paar selbstgemachte Dips

Das wichtigste bei guten Nachos sind auf jedenfall passende Dips. Dips mache ich natürlich immer selber. Klassisch kriegt man zu Nachos eigentlich immer Sauerrahm, Salsa und Guacamole. In dem Fall habe ich keine Salsa gemacht. Salsa esse ich echt gerne und auch relativ häufig. Aber zu Nachos ist mir das immer zu kompliziert. Einfach Dippen lässt sich eine gute Salsa nämlich echt zu selten.

Guacamole mache ich ja wirklich häufig. Auf dem Blog gibt es zahlreiche Rezepte. Ich habe also zu den Nachos mit Käse eine ganz klassische selbstgemachte Guacamole mit Avocado gemacht. Einfach die Avocado mit der Gabel erdrükcne, richtig würzen und abschmecken. Das war es dann schon. Nachos mit Kaese ueberbacken und selbstgemachter Guacamole und Sour CreamDazu noch ein wenig Sour Cream, also Sauerrahm. Das lässt sich immer ganz einfach machen. Übersetzt heißen diese Namen ja einfach Saure Sahne. Die gibt es so im Supermarkt zu kaufen. Damit das schmeckt muss die saure Sahne kräftig gewürzt werden.

Nachos mit Käse und Topping

Nachos mit Käse klingt immer ganz einfach. Um ganz ehrlich zu sein, ist es das auch man muss aber immer auf ein paar Kleinigkeiten achten:

  1. Die Nachos sollen nicht im Ofen backen, sollen nur überbacken werden.
  2. Die Wahl des Käses ist absolut entscheiden für die Qualität.
  3. Ein gutes Topping unterstützt gute Nachos.
  4. Stapel die Nachos nicht zu hoch, damit du überall Käse hast.

Nachos mit Kaese und Guacamole und Sour Cream_Als Käse habe ich Mozzarella und Cheddar genommen. Die Käse haben ein tolles Aroma, schmelzen sehr gut und sind einfach zu bekommen. Das gibt so auch ene Schne Käseziehstruktur. Du musst in deinem Ofen nur aufpassen, dass du die Nachos mit viel Hitze von oben behandeln. So schmilz der Käse zwar, aber die Nachos werden nicht zu warm.
Ich mache die Nachos lieber in größere Formen und stapel sie nicht zu hoch. Dann hat man mehr Käse auf den Nachos.

Was es echt selten in Deutschland gibt, aber eigentlich ganz klassisch zu Nachos mit Käse gehört, ist ein Topping. Du fragst dich jetzt sicherlich was ein Topping ist. Das ist eine Art Dressing für Nachos. Ich habe die Basis hier auf Tomaten, Chilis und Koriander gelegt. Das Ganze wird mit etwas Limettensaft und Öl vermengt und über die Nachos und den Käse gegeben. Ich sag’s euch, so habt ihr eure Nachos mit Käse bisher noch nie gegessen. Der Gemschack ist echt phenomenal.

Nachos mit Kaese und Guacamole und Sour Cream_

Bier Pairing: Golden Ale, Kölsch
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 2 Schalen
Drucken

Zutaten

Nachos Topping

  • 200 g Cherry Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 grüne Chili
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1/2 Limette
  • Salz

Selbstgemachte Guacamole

  • 1 Avocado
  • 1/2 Limette
  • 1 rote Chili
  • 1 Teelöffel Kumin gestrichen
  • 1 Teelöffel Koriander gehackt
  • 1 Prise Zucker
  • Salz

Selbstgemachte Sour Cream

  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Schnittlauch geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz Pfeffer

Ausserdem

  • 400 g Nachos
  • 150 g Emmentaler gerieben
  • 80 g Cheddar gerieben
  • 50 g Mozzarella gerieben

Anleitungen

Nachos Topping

  1. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Chili in feine Streifen schneiden. Das selbe mit dem Knoblauch.
  2. Die Persilie waschen und grob hacken.
  3. Die Cocktial Tomaten, vierteln, vom Kerngehäuse befreien. Grob hacken.
  4. Die Schale der halben Limette zu den anderen Zutaten reiben, den Saft auspressen und alle Zutaten miteinander vermengen.
  5. Mit Salz abschmecken.

Selbstgemachte Goacamole

  1. Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch auslösen. Mit einer Gabel zerquetschen.
  2. die Chili fein hacken und die Limette auspressen.
  3. Alle Zutaten miteinander vermengen
  4. Mit Salz abschmecken.

Selbstgemachte Sour Cream

  1. Die Knoblauchzehe fein hacken.
  2. Alle Zutaten miteinander vermengen.

Und so macht ihr dann Nachos mit Käse

  1. Den Ofen mit Oberhitze auf 200 °C vorheizen. Wer eine Grillfunktion im Ofen hat diese benutzen.
  2. Die Nachos in 2 Formen geben. Dabei darauf achten, dass die Nachos nicht zu hoch gestabelt werden.
  3. Die Hälfte des Toppings auf die Nachos geben.
  4. Den Käse über die Nachos verteilen.
  5. Die Nachos für ca. 4-6 Minuten im Ofen überbacken.
  6. Den Rest des Toppings über die Nachos geben.
  7. Fleissig dippen.

2018-02-17T22:21:05+00:00 18. Februar 2018|Partyrezepte, Streetfood|

Auch interessant:

One Comment

  1. Michaela Hoechst-Lühr 18. Februar 2018 at 11:41 - Reply

    Puhhh… das klingt sehr, sehr lecker <3

Leave A Comment