Bretzelbällchen mit Sesam mit Guacamole

//Bretzelbällchen mit Sesam mit Guacamole

Bretzelbällchen mit Sesam mit Guacamole

Wenn man Besuch hat oder eine Party veranstaltet muss man immer mal wieder ein spannendes Partyessen auffahren. Ich habe deutsche und südamerikanische Küche zusammengebracht und selbstgemachte Bretzelbällchen mit Guacamole gemacht.

Laugenbaellchen mit Sesam und Guacamole_

Selbstgemachte Bretzelbällchen

Bretzelteig ist ein Laugenteig. Wenn man ihn schnell zu Hause macht ist es am einfachsten einen Hefeteig zu produzieren und diesen dann in Natronlauge kocht. Kleine Bällchen sind ein herrlicher Snack und so kam ich auf die Idee für selbstgemachte Laugenbällchen. Zubereitet wird das Ganze glücklicherweise ganz schnell und einfach. Nur das Teig gehen lassen nimmt etwas Zeit in Anspruch.
Dadurch, dass es sich um kleine Bällchen handelt ist das Rezept perfekt geeignet für eine Party

Und als Partydip Guacamole

Laugenbaellchen mit Guacamole_Der Verbrauch an Avocados ist heutzutage sicher nicht sonderlich nachhaltig, allerdings schmeckt sie doch so gut. Gerade bei einem Partyrezept ist eine einfache und schnell zubereitete Guacamole genau das richtige.
Wusstet ihr schon wie ihr vermeiden könnt, dass eure Guacamole zu schnell braun wird? Der Trick dabei ist es den Kern wieder in die fertige Guacamole zu legen. Was das Prinzip dabei ist, kann ich euch leider auch nicht sagen, aber bei mir hat es super funktioniert.
Guacamole ist einfach ein toller Dip und das Rezept dafür

Bretzelbällchen mit sesam und Guacamole

Bier Pairing: Helles, Pils
Portionen: 10 Personen
Drucken

Zutaten

Bretzelbällchen

  • 1 kg Mehl Typ 550
  • 580 ml Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Liter Wasser
  • 100 g Natron
  • 1 Eigelb
  • Sesam

Guacamole

  • 2 Avocados
  • 1 Limette
  • 1 Chili
  • 2 Teelöffel Koriander gehackt
  • 1 Messerspitze Kumin
  • 1 Esslöffel Honig
  • 200 g Saure Sahne
  • Salz

Anleitungen

Bretzelbällchen

  1. Das Mehl sieben und mit Wasser, der Trockenhefe, Zucker & Salz zu einem festen Teig verkneten.
  2. Den Teig für 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  3. Aus dem Teig kleine Bällchen formen
  4. Gleichzeitig das Wasser mit dem Natron zum Kochen bringen.
  5. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  6. Die Bällchen nacheinander im Natronwasser für jeweils 30 Sekunden kochen.
  7. Die Bällchen auf ein Backblech legen.
  8. Mit einem Pinsel das Eigelb über den Bretzelbällchen verteilen.
  9. Mit dem Sesam bestreuen.
  10. Im Backofen für ca. 15-20 Minuten goldbraun werden lassen.

Guacamole

  1. Die Avocados halbieren entkernen, und aus der Schale auslösen und mit einer Gabel pürieren.
  2. Die Limette halbieren und den Saft über die Avocados träufeln.
  3. Die Chili fein hacken.
  4. Die Avocados, den Chili mit dem Limettensaft, der sauren Sahne, dem Honig und den Kumin miteinander vermengen.
  5. Mit Salz abschmecken.
2018-08-29T12:05:40+00:00 29. August 2018|Partyrezepte|

Auch interessant:

Leave A Comment