Barbecue Burger mit Bacon auf dem Grill2Go von Char-Broil

//Barbecue Burger mit Bacon auf dem Grill2Go von Char-Broil

Barbecue Burger mit Bacon auf dem Grill2Go von Char-Broil

happy plate Werbung logo

Was gehört zu einem richtig schönem Grillabend dazu? Natürlich ein paar leckere Burger. Für den tragbaren Gasgrill Grill2Go von Char-Broil habe ich mir natürlich mal wieder ein leckeres Burgerrezept einfallen lassen. Ich habe einen Barbecue Burger mit Whisky-Barbecue-Sauce und Limettenmayonnaise kreiert.

Barbecue Burger vom Grill_

Burger vom Grill

Burger zu grillen ist auf jeden Fall ein Klassiker für meinen Grill2Go von Char-Broil ist es besonders herausfordernd. Bei einem Burger, muss man unterwegs schon eine Menge grillen und toasten. Die Frage die sich für mich hier gestellt hat, ist ob mein neuer Grill es schafft. Die Fläche sieht auf jeden Fall so aus als hätte man sehr viel Platz um einiges drauf zu grillen. Tatsächlich schafft der Grill auch 4 Burger gleichzeitig. Mein Rezept mit Bacon, Zwiebeln, Buns und Pattys war für den Grill zum zeitgleichen Grillen zwar ein wenig viel, aber dafür braucht man schon einen extrem großen Grill. Ich wollte ein real American Barbecue.
Das Ganze sollte uns aber nicht vom Burger grillen abhalten. Das Brot kann getoastet 1-2 Minuten neben dem Grill liegen und auch das Fleisch kann gerne 1-2 Minuten ruhen.

Barbecue Sauce & Limettenmayonnaise

Barbecue Burger mit Bacon und Käse_Meinen Burger vom Grill habe ich so richtig schön schmackhaft gemacht. Er hat nämlich zwischen leckeren Fleisch, Käse und Bacon auch noch 2 Saucen, die den Burger so richtig veredeln. Der Burger hat zum einem eine Whisky-Barbecue Sauce bekommen, welche das Grillaroma sehr schön unterstützt und hervorragend zum Bacon passt. Zum anderen eine leckere Limettenmayonnaise, die ein wenig spicy auf den Burger bringt und zudem ein wenig erfrischendes Fruchtaroma auf den Burger.

Barbecue Burger vom Grill2Go von Char Broil_

Bier Pairing: Black IPA, Rauchiges Porter/ Stout
Drucken

Zutaten

Whisky-Barbecue-Sauce

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 50 ml Bourbon Whisky
  • 100 ml Orangensaft
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Worchestersauce
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 3 Eslöffel brauner Zucker gestrichen
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz

Limettenmayonnaise

  • 1 Limette Bio
  • 1 Teelöffel Tabasco
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Senf
  • 30 ml Olivenöl
  • 170 ml Pflanzenöl
  • Salz

Außerdem

  • 560 g Rinderhackfleisch
  • 12 Scheiben Bacon
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Tomate
  • 4 Burger Buns

Anleitungen

Whisky-Barbecue-Sauce

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch grob hacken
  2. In einem Topf beides anbraten und das Tomatenmark leicht mitanrösten.
  3. Mit dem Flüssigkeiten ablöschen und alle Zutaten bis auf das Salz in den Topf geben.
  4. Die Sauce einkochen, bis sie dickflüssig ist.
  5. Mit Salz abschmecken und über Nacht kühlen.

Limettenmayonnaise

  1. Die Limetten mit einem Zestenscharber runterziehen. Alternativ kann man ach eine Reibe nehmen.
  2. Den Saft der Limette in eine Schüssel geben und das Tabasco, das Eigelb, den Senf schaumig schlagen.
  3. Das Öl tröpfchenweise unter ständigem Rühren in das Eigemisch geben.
  4. Mit Salz abschmecken.

Den Burger fertig machen

  1. Aus den Rinderhackfleisch Burgerpattys formen.
  2. Die Gemüsezwiebel in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden.
  3. Auf dem Char-Broil Grill2go die Pattys, die Zwiebelscheiben grillen. Etwas später auch den Bacon und die aufgeschnittenen Burger Buns hinzugeben.
  4. Die Tomate in Scheiben schneiden.
  5. Die Burger wie folgt belegen

  6. Burger-Bun-Unterseite
  7. Burgerpatty
  8. Bacon
  9. Zwiebelscheibe
  10. Tomatenscheibe
  11. Limettenmayonnaise
  12. Burger-Bun-Oberseite
2018-08-17T20:12:15+00:00 26. August 2018|Burger|

Auch interessant:

Leave A Comment