Wie fast jeder Koch bin ich einfach kein Fan davon Desserts zuzubereiten. Ein wenig fehlt es mir dann schon an Ideen. Umso mehr freue ich mich immer, wenn ein Rezept so wie mein Trockenfrüchteküchlein auf gebackener Safran-Eiermilch und Orangensauce klappt.

Das Trockenfrüchteküchlein – Mal irgendwie was anderes

Getrockneter Fruechtekuchen mit Gebackener EiermilchGerade im Winter sind Trockenfrüchte eine tolle Zutat für ein Winterdessert. Trockenfrüchte werden getrocknet um sie so auch außerhalb ihrer Saison genießen zu können. Um getrocknete Früchte wieder zu aktivieren, muss man sie wieder befeuchten. Da man bei Desserts am besten immer ein wenig Alkohol mit ins Spiel bringt, habe ich die Trockenfrüchte in etwas Rum getränkt. Durch Alkohol werden die Aromen ein wenig intensiviert und abgerundet. Zu getrockneten Früchten, gerade da ich auch Rosinen verwendet habe, passt Rum ja auch ausgezeichnet.
Die Trockenfrüchte haben ein wenig Teig in Form einen kleines Küchleins als Ummantelung erhalten. Das ist schnell und ohne große Herausforderungen gemacht.
Gebacken habe ich die kleinen Küchlein übrigens in einer Muffinform. Die passt von der Größe her super zu dem Dessert und macht genau die richtige Größe als Komponente für das Dessert.

Gebackene Safran-Eiermilch zum Küchlein

Getrockneter Fruechtekuchen mit Gebackener Eiermilch und OrangensauceDas Rezept habe ich erst in einem Kochbuch gelesen. Ich fand das Rezept sehr schön und passte auch sehr schön in das Rezept. Durch den Safran ist das Rezept, das ja eigentlich sehr einfach ist, auch gleich sehr hochwertig. Das Aroma des Safrans zieht auch gut durch die Eiermilch durch.

Dazu gab es noch eine leckere Orangensauce. In der Sauce war natürlich noch ein wenig Gewürz um das Ganze etwas abzurunden. Ich habe leckeren Kardamom benutzt, um in die Sauce etwas Geschmack zu bringen.
Die Sauce habe ich mit dem Saft frisch gepresster Orangen gekocht. Einen Teil des Orangensaftes habe ich mit Speisestärke verbunden. So musste ich kein Wasser in die Sauce bringen und hatte die Zutaten so natürlich wie möglich belassen.

Getrockneter Fruechtekuchen mit Gebackener Safran-Eiermilch und Orangensauce

Trockenfrüchteküchlein auf gebackener Safran-Eiermilch und Orangen-Kardamomsauce

Gericht: Nachspeise
Bier Pairing: Weizenbock
Stil: Chic
Ernährungsform: vegetarisch
Vorbereitungszeit: 2 Stunden
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Autor: happy plate

Dessertkombination, die super für den Winter geeignet ist

Drucken

Zutaten

Gebackene Safran-Eiermilch

  • 1 g Safran
  • 40 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 320 ml Milch

Trockenfrüchteküchlein

  • 50 ml Rum
  • 1 Teelöffel Rosinen
  • 3 getrocknete Aprikosen
  • 6 getrocknete Kirschen
  • 4 getrocknete Datteln
  • 2 getrocknete Pflaumen
  • 120 g Mehl Typ 405
  • 1 Teelöffel Backpulver gestrichen
  • 70 g Butter
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 Ei

Orangen-Kardamomsauce

  • 6 Orangen
  • 1 Teelöffel Kardamomsamen
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Speisestärke

Anleitungen

Gebackene Safran-Eiermilch

  1. Den Backofen auf 180 °C aufheizen.
  2. Den Safran in 20 ml H-Milch geben und 10 Minuten ziehen lassen. So löst sich die Farbe aus dem Safran.
  3. Den Zucker, das Mehl, das Salz und die Eier miteinander glatt rühren.
  4. Die Safran-Milch und die restliche Milch mit in die Masse einrühren.
  5. Die Masse in eine gefettete Form geben.
  6. Ca. 25 Minuten ausbacken.
  7. Die Milch auskühlen lassen und in 6 Teile schneiden

Trockenfrüchteküchlein

  1. Die Trockenfrüchte ca. 1 Stunde in Rum einweichen.
  2. Die restlichen Zutaten miteinander zu einem Teig vermengen und mit den Trockenfrüchten vermischen.
  3. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
  4. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  5. Aus dem Teig 6 kleine Küchlein formen und diese in eine gefettete Form geben. Ich habe hierzu eine Muffinform genutzt.
  6. 20 Minuten lang backen.

Orangen-Kardamomsauce

  1. Die Orangen auspressen
  2. Den Kardamom zerstoßen und mit dem Saft von 5 Orangen aufkochen und mit dem Zucker kochen.
  3. Die Stärke im restlichen Orangensaft auflösen.
  4. Mit der Stärke die Sauce abbinden.
  5. Die Sauce durch ein Sieb geben und abkühlen lassen.

Anrichten

  1. Ein Stück gebackene Safran-Eiermilch in die Mitte des Tellers legen.
  2. Die Orangensauce drumherum gießen.
  3. Ein Küchlein auf die Eiermilch legen.