Selbstgemachter GluehweinWenn es draußen kalt wird, ist es an der Zeit, sich wieder in gemütlicher Runde von innen zu wärmen. Dafür habe ich euch ein Rezept für Glühwein mitgebracht. Hier trifft Rotwein auf Gewürze mit Zucker und das Ganze natürlich in warm. Eine wirklich tolle Kombination. Ich habe sicher nicht das enzige Rezept für Glühwein, aber sicher eines der besten, die du bisher probiert hast.

Mein Rezept für Glühwein

Selbstgemachter Gluehwein mit Lember oder TrollingerDas entscheide bei einem guten Glühwein ist die Wahl des Weines. Ich für meinen Teil stehe nehme als Wein für einen Glühwein am liebsten einen Lemberger oder einen Trollinger. Dazu gehört immer noch ein anständiger Schuss Portwein um die Aromen abzurunden.

Als nächstes ist die Wahl der Gewürze wichtig. Die Gewürze machen einen Glühwein ja aus. Was bei meinem Rezept für Glühweon anders ist als bei vielen anderen, ist dass ich Zitronengras und Ingwer benutze. Dazu kommen aber auch noch klassische Gewürze für Glühwein wie Zimt, Nelken und Sternanis.

Rezept für Glühwein selbstgemacht mit Nelken Zimt und SternanisWenn man die Leute fragt, sagen die meisten, dass vor allem Zimt in einem guten Rezept für Glühwein nicht fehlen darf. Daher sollte man, wenn man Glühwein selber macht immer Zimt mit reinmachen. Zimt ist nun mal zur Winterzeit das Gewürz, dass die Weihnachtszeit am Besten charakterisiert.

Glühwein trinkt ja meistens auf dem Weihnachtsmarkt. Das muss ja nicht immer sein. Man kann ihn ja auch mal mit Freunden zu Hause machen. MEin Rezept fütr Glühwein schmeckt auf jeden Fall besser als auf jedem Weihnachtsmarkt. Ausserdem wwas macht man wenn es keinen Weihnachtsmarkt mehr gibt? Man ja ja deswegen nciht auf den Glühwein verzichten.

Selbstgemachter Gluehwein

Mein Rezept für Glühwein zu Hause

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 8 Tassen
Drucken

Zutaten

  • 1,4 l Rotwein Lemberger/Trollinger
  • 200 ml Portwein
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtschote
  • 50 g Zucker
  • 1 Orange
  • 2 Stiele Zitronengras
  • 2 Stück Sternanis
  • 3 g Muskatnuss
  • 1 Teelöffel rote Pfefferbeeren leicht angedrückt
  • 4 Scheiben Ingwer

Anleitungen

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben und vorsichtig erwärmen.
  2. Den Glühwein auf ca. 80°C erhitzen und für ca. 10 Minuten ziehen lassen. Wichtig: Der Glühwein darf nicht kochen.

Baner Weihanchtsgewinnspiel mit attraktiven Preisen

Willst du zu Weihnachten tolle Preise gewinnen? Dann bist du hier genau richtig.
Registriere dich für meinen Newsletter und erhalte zwischen dem 20.12. und dem 23.12. exklusive Produktverlosungen von attraktiven Preisen.
Ich hoffe, dass ich dir mit tollen Preisen von Severin, The Duke Gin, Feinstoff und Friedr. Dick die Bescherung noch versüßen kann.
Die Auslosung wird noch am 24.12. statt finden.

Zögere nicht und melde dich an.

Abonniere den happy plate Newsletter und gewinne tolle Preise

* Eingabe erforderlich