Mac-n-Cheese-I   Maccaroni and Cheese, kurz auch Mac ’n Cheese genannt, ist der Klassiker der amerikanischen Rezepte. Zumindest aus der Sicht der Europäer 🙂 Für mich sind Mac ’n Cheese auf jeden Fall auch typisch amerikanisch: Fettig und mit wenig Vitaminen. Also doch schon eher der typische Dickmacher. Zumindest sollten Maccaroni and Cheese kein Teil einer erfolgreichen Diät sein. Aber sei´s drum, ab und an kann man sich auch mal was gönnen und dann sind Mac ’n Cheese auf jeden Fall nicht falsch.

Für mein Rezept habe ich den klassischen Weg etwas abgewandelt. Normalerweise kocht man die Nudeln erstmal bissfest und wirft sie dann mit der Sauce vermengt in eine Form. Da ich aber immer darauf abziele, möglichst viel Aroma und ein tolles „Mundgefühl“ zu haben, habe ich mich für den Weg entschieden, die Nudeln erstmal in der Sauce gar zu ziehen, bevor ich sie dann in eine Form kippe und mit Käse und Bröseln gratiniere. Bei den Bröseln habe ich mich übrigens für Panko entschieden. Mit diesem japanischen Paniermehl erhalten die Maccaroni and Cheese noch mal einen besonderen Crunch.

 

 

Mac-n-Cheese-IIIMac-n-Cheese-II

Maccaroni and Cheese 3

Maccaroni and Cheese

Portionen: 4 Portionen
Autor: happy plate
Drucken

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 550 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 750 ml Brühe
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • 400 g Ellbogenmaccaroni
  • 180 g Cheddar Käse
  • 60 g Parmesan
  • 100 g Panko

Anleitungen

  1. Die Schalotten in feine Würfel schneiden und den Knoblauch fein hacken.
  2. 40 g Butter in einem Topf zerlassen, den Knoblauch und die Zwiebeln dazugeben und glasig schwitzen.
  3. Das Mehl hinzufügen und unter ständigem Rühren eine Mehlschwitze erstellen.
  4. Die Milch, die Sahne und die Brühe ebenfalls hinzufügen und alles aufkochen.
  5. Nun den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  6. Die Ellbogenmaccaroni zum Saucengemisch hinzufügen und unter Rühren garen lassen, bis die Maccaroni bissfest sind.
  7. Währendessen das Panko mit den letzten 20g Butter leicht bräunen.
  8. Anschließend die Maccaroni in eine feuerfeste Form geben.
  9. Mit dem geriebenen Cheddar und dem Parmesan bestreuen und das Panko ebenfalls auf den Maccaroni verteilen.
  10. Für ca. 10 – 12 Minuten fertig garen und die Maccaroni and Cheese kurz vor dem Servieren noch kurz ruhen lassen.

Unterstütze happy plate

Buy Me A Coffee