Foto 10.07.15 00 53 34Mein alkoholfreier Sommerdrink in diesem Jahr ist zweifelsohne ein Lime Squash. Wir waren im Juli im Urlaub auf Bali und Lime Squash war immer die optimale Erfrischung bei unseren Strandbesuchen. Unterm Schirm, schön auf der Liege, den Ozean mit hohen Wellen direkt vor den Füßen, vervollständigt das Getränk dieses tolle Gefühl von Urlaub.

 

Was ist eigentlich ein Lime Squash?

Foto 10.07.15 00 53 43Ein Lime Squash ist im Grunde nicht mehr als ein Zucker-Limettensirup mit Eiswürfeln und das Ganze dann aufgegossen mit Wasser. Im Großen und Ganzen ist der sogenannte Squash der Sirup für eine Limonade. Bei den Aromen sind also keine Regeln gesetzt, es sollte nur einen gewissen Fruchtanteil haben. Auch die Kombination mit Kräutern wird immer gern gesehen. Ich schätze, ich werde wohl sicherlich auch noch den ein oder anderen Squash in diesem Sommer kreieren müssen.

 

Lime Squash 1

Lime Squash

Drucken

Zutaten

  • 3 Limetten
  • 450 g feiner Zucker
  • 750 ml Mineralwasser
  • Eiswürfel

Anleitungen

  1. Die Limetten mit einem Sparschäler vorsichtig schälen. Das Weiße sollte nicht mit abgeschält werden.
  2. Im kochenden Wasser die 3 Limetten ca. 45 Sekunden blanchieren.
  3. In 250 ml des Blanchierwassers den Zucker durch vorsichtiges Erhitzen auflösen und den Saft sowie die Schalen der Limetten hinzufügen. Dann das Ganze 5 Minuten lang ziehen lassen.
  4. Die Flüssigkeit passieren.
  5. Den Sirup im Mineralwasser auflösen und auf Gläser (4 x 300 ml) mit Eiswürfel verteilen.