Chipotle Chicken PopcornMal ein kleiner Snack für zwischendurch. Ich finde paniertes Hähnchen eigentlich immer sehr lecker und im Prinzip hat es ja auch irgendwie einen gesunden Touch, was nur leider nach dem Frittieren nicht mehr so sehr vorhanden ist. Doch an sich nimmt Frittiergut beim Frittieren nur ca. 6% Fett in die Panade auf. Der erhöhte Fettanteil bei Speisen aus der Friteuse entsteht also durch das Fett, das sich auf der Panande befindet, was man aber mit Crepepapier einigermaßen gut abbekommt.
Chicken Popcorn erinnert im Aussehen sehr an normales Popcorn und hat dadurch seinen Namen bekommen.
Durch den Ölmix von Olivenöl und Erdnussöl hat hier das Fett ein super Aroma und einige gesündere Fette mit einem höherem Qualmpunkt, sodass wenig Gefahr besteht „ungesundes“ Fastfood zu produzieren.Chipotle Chicken Popcorn
Wem der Mix zu scharf ist, der kann alle scharfen Komponenten natürlich auch einfach austauschen oder reduzieren.

 

 

Chipotle Chicken Popcorn
Chipotle Chicken Popcorn

Chipotle Chicken Popcorn

Portionen: 4 Portionen
Autor: happy plate
Drucken

Zutaten

  • 3 Stück Hähnchenbrust ca. 450 g
  • 100 ml Buttermilch
  • 3 Stück getrocknete Tomaten
  • 2 Chipotle Chili
  • 100 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 2 Eier
  • ½ Esslöffel Cayenne Pfeffer
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 150 ml Pflanzenöl
  • 40 ml Olivenöl
  • 20 ml Erdnussöl
  • Salz

Anleitungen

  1. Die Hähnchen in kleine Stücke mit einer Kantenlänge von ca. 1 cm schneiden.
  2. Die Stückchen salzen, mit der Buttermilch vermengen und für ca. 2h in den Kühlschrank stellen.
  3. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten und die Chipotle Chili zusammen pürieren.
  4. Die Buttermilch abtropfen lassen, unter dem Wasserhahn kurz abspülen und die Hähnchenstücke trockentupfen.
  5. Das Fleisch vorsichtig salzen und mit der Marinade vermengen.
  6. Eine Pfanne aufstellen und das Pflanzen -, Oliven – und Erdnussöl erwärmen, bis ca. 180°C erreicht sind. Alternativ könnt ihr natürlich auch eine Friteuse benutzen.
  7. Das Mehl und die Stärke miteinander vermischen und die Hähnchenstücke durch die Mischung ziehen.
  8. Die restliche Mehl- Stärke- Mischung mit einem Vollei, Cayenne Pfeffer, Knoblauchpulver und Parikapulver zu einem Teig verrühren.
  9. Das marinierte und mehlierte Hähnchen durch die Panade ziehen.
  10. In der heißen Pfanne das Chicken Popcorn von allen Seiten ausbacken, bis die Panade goldbraun ist.
  11. Zum Abtropfen das Chickenpopcorn anschließend auf ein Küchencrepe geben und servieren.
  12. Dazu passen sicher die ein oder anderen Dips die ihr auf meinem Blog finden könnt.

Dazu passen sicher die ein oder anderen Dips die ihr auf meinem Blog finden könnt.


Unterstütze happy plate

Buy Me A Coffee