Hauptgericht, Rezepte
Kommentare 6

Bacon Bomb – Hackbraten umwickelt mit Speck und gef├╝llt mit rotem Pesto

Baconbomb mit S├╝sskartoffelsalatStephanie vom Kleinen Kuriosit├Ątenladen hat mal wieder ein tolles Event organisiert, in dem wir, die Foodblogger, zeitgleich via Instagramm und facebook unseren Lesern zeigen, wie wir Hackbraten machen. Das Ganze k├Ânnt ihr euch unter #Synchronhackbraten auf Instagram angucken. Es ist schon echt faszinierend, wenn man sich anguckt, was f├╝r tolle Ergebnisse bei allen anderen Foodbloggerkollegen so herausgekommen sind. Jeder interpretiert seinen Hackbraten n├Ąmlich anders.

Baconbomb aus dem OfenEs wird also mal wieder Zeit f├╝r ein ÔÇ×m├ĄnnlichesÔÇť Rezept und zwar f├╝r einen richtigen Hackbraten, den man tendenziell ja eigentlich eher auf dem Grill als im Ofen zubereitet. Zu dieser Jahreszeit grillt man aber nicht unbedingt (h├Ątte ich einen Balkon, w├╝rde ich nat├╝rlich auch im Winter grillen) und so muss mein in Speck geh├╝llter Hackbraten f├╝r den kalten Teil des Jahres eben im Ofen zubereitet werden. Bei einer Bacon Bomb wird der Hackbraten au├čerdem auch noch gef├╝llt und zwar in meinem Fall mit einem selbstgemachtem roten Pesto und anschlie├čend mit Speck umh├╝llt. Klassisch besteht die F├╝llung eigentlich eher aus K├Ąse, was schon sehr geil ist, aber mit rotem Pesto wird das Ganze definitiv nicht schlechter. Zwei Stuecke BaconbombDie Kombination von Fleisch gef├╝llt mit K├Ąse und umwickelt mit Speck (so durfte ich im Verlauf der letzten Jahre doch feststellen) mag ├╝brigens jeder Mann. Man denke nur an Mini – Berner auf einer Grillparty.
Das Ganze besteht ├╝brigens aus purem Cholesterin und sollte daher nur mit Bedacht und am besten mit einem Salat als Beilage gegessen werden. Ich habe meine Bacon Bomb mit einem leckeren S├╝├čkartoffelsalat zubereitet. Das hat hervorragend gepasst. Ab und an kann man sich so eine leckere Bacon Bomb aber durchaus auch mal g├Ânnen. Wichtig ist nur (und das gilt ja auch grunds├Ątzlich), das Ganze mit Sport und einer ansonsten gesunden Ern├Ąhrung auszugleichen. Schlemmen ist also durchaus erlaubt, nur sollte man es nie ├╝bertreiben ­čÖé

Alternativ kann man im Sommer die Bacon Bomb auch optimal im Smoker oder auf dem Grill mit indirekter Hitze zubereiten.

Auf meinem Instagram – Profil k├Ânnt ihr euch ├╝brigens gut die einzelnen Zwischenschritte angucken.

Im Rezept des Apple Bacon Bomb mit Pastinaken-Kartoffel-P├╝ree und Cidre-Sauce von Kleiner Kuriosit├Ątenladens, k├Ânnt ihr auch noch eine tolle Liste aller anderen Rezepte des #Synchronhackbraten – Events finden.

Baconbomb gef├╝llt mit rotem Pesto und S├╝sskartoffelsalat
Bacon Bomb
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6-8 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Portionen Vorbereitung
6-8 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Baconbomb gef├╝llt mit rotem Pesto und S├╝sskartoffelsalat
Bacon Bomb
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6-8 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Portionen Vorbereitung
6-8 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
1 Stunde
Zutaten
Bacon Bomb
  • 18-20 Scheiben Bauchspeck
  • 1 Teel├Âffel Paprika edels├╝├č
  • 1 Teel├Âffel brauner Zucker
  • 1 Messerspitze Kumin gemahlen
  • 1 Teel├Âffel Knoblauchgranulat
  • 1 Teel├Âffel Salz
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 1 kg Hackfleisch gemischt (60% Schwein, 40 % Rind)
  • 2 Eier
  • 2 Gem├╝sezwiebeln
  • 70 g Paniermehl
Rotes Pesto
  • 150 g getrocknete Tomaten
  • 1 kleine getrocknete Chili
  • 80 g Parmesan
  • 80 ml Oliven├Âl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Teel├Âffel Thymian gerebelt
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Aus dem Bacon auf dem Backpapier ein Rechteck flechten. Ist gar nicht so schwer wie es klingt, ich hab es auch geschafft ­čśë
  3. Paprikapulver, Knoblauchgranulat, Cayennepfeffer, Salz, Kumin und braunen Zucker miteinander vermengen.
  4. Das Rub, die Eier und das Paniermehl mit dem Hackfleisch vermengen.
  5. Die Zwiebeln in feine W├╝rfel schneiden, in etwas ├ľl glasig anbraten und ebenfalls in der Masse verteilen.
  6. Das Hackfleisch auf dem Bacongeflecht verteilen.
  7. Die Pinienkerne in der Pfanne leicht anr├Âsten.
  8. Die getrockneten Tomaten, den Thymian, die Knoblauchzehen, die Chili, das Oliven├Âl, die Pinienkerne und den Parmesan miteinander p├╝rieren und vorsichtig abschmecken.
  9. Das Pesto ├╝ber dem Hackfleisch verteilen.
  10. Durch das Backpapier alles miteinander aufrollen und zu einem sch├Ânen Braten formen. Anschlie├čend die Enden einklappen.
  11. Im vorgeheizten Ofen bei 180 ┬░C ca. eine Stunde lang garen.
  12. Der Bacon Bomb ÔÇô Braten kann dann sofort nach dem Garen angeschnitten und serviert werden.

Das k├Ânnte dir auch gefallen:

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *