Für mich ist Schakschuka eines der schönsten Frühstücksgerichte, die ich so kenne. Klar musste ich auch ein Rezept für Schakschuka auf den Blog stellen.

Das ist Schakschuka

Klassisch isst man Schakschuka mit ein wenig Brot, vor allem Pitas oder verschiedene Fladenbrote

schakschuka in der pfanne

Bier Pairing: Breakfast Stout
Drucken

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika rot
  • 1 Teelöffel Kumin
  • 1 Teelöffel Cayenne - Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikapulver mild
  • 2 Teelöffel Tomatenmark
  • 2 Dosen Tomaten gehackt
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 Esslöffel Petersilie gehackt
  • 4 Eier
  • Salz

Anleitungen

  1. Die Schalotten in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die rote Paprika ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  2. Die drei Zutaten in etwas Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen.
  3. Die Gewürze dazugeben und mit anschwitzen.
  4. Das Tomatenmark leicht mitanbraten und die Tomaten dazu geben.
  5. Den Honig und etwas Salz dazu geben.
  6. Ca. 15 Minuten köchen lassen.
  7. Kleine Mulden in der Tomatenmasse formen und die 4 Eier in die Mulden geben.
  8. Mit Alufolie abgedeckt 10 Minuten köchen lassen.
  9. Die Alufolie runternehmen und weitere 10 Minuten köchen lassen.
  10. Mit der Petersilie garnieren und mit etwas Salz abschmecken.
  11. Servieren