Gastbeitrag: Entenrilette

//Gastbeitrag: Entenrilette

Gastbeitrag: Entenrilette

Banner Sugarprincess Christmas Cookie ClubHeute bin ich mal wieder bei Yushka vom Blog Sugarprincess zu Gast. Hier bietet Yushka ihren Lesern im The Sugarprincess Christmas Cookie Club neben Beiträgen zahlreicher Youtbubern und Bloggern tolle Gewinne. Ich habe Yushka heute was ganz Leckeres mitgebracht. Ich hoffe es gefällt euch und ihr.

Mein Gastbeitrag: Entenrilette

EntenriletteDas ist jetzt mittlerweile schon mein dritter Gastbeitrag bei Yushka. Vor 2 Jahren war ich sogar schon mal mit einem Quarkstollen mit Marzipan bei ihr und jetzt wieder. Diesmal habe ich ihr aber was Deftigeres mitgebracht. Ich hatte zwar Lust auf etwas Süßes, aber das mit dem Deftigen kann ich nun mal besser. 😉
Entenrilette auf OblateUnd zwar hab ich mich für ein leckeres Entenrilette entschieden. Ein Rilette ist ein Schmalz-Brotaufstrich mit Fleischeinlage. In diesem Fall ist das Fleisch von der Ente. Gerade zur winterlichen Weihnachtszeit passt ein Rezept mit Ente für gewöhnlich ja ausgezeichnet.

Ich habe die Rilettes auf Oblaten gepackt. Dadurch wirkt der Snack ein wenig wie eine Kokosmakrone, eben nur mit Entenrillette.

Schaut euch das Rezept für mein Entenrilette auf dem Blog von Sugarprincess an.

Entenrilette

Gastbeitrag: Entenrilette

Drucken

2017-04-23T13:52:28+00:00 13. Dezember 2016|Andere Rezepte|

Auch interessant:

5 Comments

  1. Kevin Buch
    Kevin Buch 13. Dezember 2016 at 21:12 - Reply

    Muss ich gleich mal vorbeischauen 😉

  2. Michaela Hoechst-Lühr
    Michaela Hoechst-Lühr 13. Dezember 2016 at 23:05 - Reply

    Wow, das ist aber ein wirklich gutes Rezept!

    • happy plate
      happy plate 14. Dezember 2016 at 08:30 - Reply

      Ich kann es nciht fotografieren, aber lecker schmecken tut es 😉

  3. Ines Karlin
    Ines Karlin 15. Dezember 2016 at 09:45 - Reply

    Rilette ist was geniales. Selbstgemacht natürlich noch genialer 🙂

Leave A Comment

Exklusives GRATIS Ebook


Erhalte einmal wöchentlich alle Neuigkeitenvon happy plate.
Alle Abonnenten erhalten dazu noch das gratis ebook "10 Tipps zum Kochprofi"
Email address