Drucken
Garnelenspieß in Paprikasuppe_

Bier Pairing Kölsch, Lager
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Paprikasuppe

  • 3 rote Paprika
  • 1 Chili mittelscharf
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • 1 Esslöffel Mehl gehäuft
  • 300 ml Weißwein
  • 300 ml Orangensaft
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 1 Teelöffel Zucker

Garnelenspieße

  • 12 Garnelen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Limetten
  • 1 Esslöffel Petersilie gehäuft
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 8 Holzspieße

Anleitungen

Paprikasuppe

  1. Die roten Paprika entkernen und in walnussgroße Stücke schneiden
  2. Gleiches mit der Chili
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob hacken.
  4. Alles in der Butter anschwitzen. Mit dem Mehl bestäuben und weiter anschwitzen.
  5. Mit dem Weißwein ablöschen.
  6. 10 Minuten köcheln lassen.
  7. Den Orangensaft dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  8. Mit der Brühe auffüllen und aufkochen lassen.
  9. Die Suppe pürieren und durch ein Sieb geben.
  10. Die Sahne dazugeben und mit Salz und Zucker abschmecken.

Garnelenspieße

  1. Den Knoblauch fein hacken und mit dem Saft der Limette, der Petersilie und dem Olivenöl vermischen.
  2. Mit den Garnelen vermischen und über Nacht für ca. 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Die Garnelen zu jeweils 3 Stück auf 2 Spieße spießen.
  4. Die Garnelen in einer Pfanne anbraten. Vor dem letzen wenden die Garnelen noch mal mit der restlichen Marinade einpinseln.
  5. Die Garnelen mit der Suppe servieren.