Burger mit Sauerkraut, Gravy, Feldsalat im Brioche Bun
0 von 0 Bewertungen
Drucken

Pub Burger mit Cole Slaw

Bier Pairing Altbier
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Brioche Buns

  • 2 Esslöffel Milch lauwarm
  • 100 ml Wasser lauwarm
  • 4 g Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Eigelb
  • 220 g Mehl Typ 550
  • 30 g Mehl Typ 405
  • Salz
  • 40 g Butter bei Raumtemperatur
  • 1 Ei

Cole Slaw

  • 600 Weißkohl
  • 80 g Möhre
  • 1 Schalotten
  • 25 ml Milch
  • 25 ml Buttermilch
  • 25 g Mayonnaise
  • 1 Teelöffel Weißweinessig
  • 1 Teelföffel Zitronensaft
  • 25 g Zucker
  • Salz

englische Gravy

  • 2 Schalotten
  • 100 g Butter
  • 60 g Champignons
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 15 g Tomatenmark
  • 100 ml Rinderbrühe
  • Salz

Für den Burger

  • 600 g Schweinehack
  • 4 Scheiben Cheddar
  • 150 g Sauerkraut
  • 120 g Feldsalat
  • Fleur de Sel / Tellycherrypfeffer

Anleitungen

Brioche Buns

  1. Die Milch, das Wasser, den Zucker und die Trockenhefe miteinander verrühren.
  2. 15 min gehen lassen.
  3. Zeitgleich das Eigelb, die Mehle und die Butter miteinander vermengen.
  4. Das Hefegemisch mit dem Mehl ca. 10 Minuten durchkneten.
  5. Den Teig eine Stunde gehen lassen.
  6. Auf einem Blech 4 Buns formen und wiederum für eine Stunde gehen lassen.
  7. Den Ofen auf 200 °C vorheizen & eine Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen.
  8. 1 Esslöffel Wasser mit dem Ei verquirlen und die Buns damit bestreichen.
  9. Die Buns ca. 15 min im Ofen ausbacken.

Coleslaw

  1. Den Coleslaw an der Reibe in kleine Streifen reiben.
  2. Mit einem Stampfer bis zum „Zellen knacken“ zerdrücken.
  3. Über Nacht mit Folie abgedeckt in der Küche stehen lassen.
  4. Am nächsten Tag durch ein Sieb geben.
  5. Die Möhre fein raspeln, die Schalotte in feien Würfel schneiden.
  6. Nun alle Zutaten miteinander vermengen.
  7. Vor dem Servieren mind. 2 Stunden kühlen.

englische Gravy

  1. Die Schalotten in feine Würfel schneiden, sowie die Champignons hacken.
  2. In der Butter die Schalotten glasig schwitzen und die Champignons mit anbraten, bis keine Flüssigkeit mehr im Topf ist.
  3. Das Tomatenmark zugeben und leicht anrösten.
  4. Mit der Brühe ablöschen und verrühren.
  5. Um ca. 30 % einreduzieren lassen.
  6. Währenddessen die getrockneten Steinpilze fein hacken und mit dazu geben.
  7. Mit Salz abschmecken.
  8. Auf ca. 40 °C abkühlen lassen.

Für den Burger

  1. Aus dem Schweinehack Pattys formen.
  2. Das Sauerkraut abtropfen lassen.
  3. Die Pattys in der Pfanne fast ganz durch braten. Beim Wenden mit Fleur de Sel und Tellycherrypfeffer würzen und eine Scheibe Cheddar pro Patty drauflegen
  4. Das Bun halbieren und die innenseiten toasten.
  5. Den Burger wie folgt anrichten: Bun Unterseite, Sauerkraut, Patty, Feldsalat, Gravy, Bun Oberseite
  6. Mit dem Coleslaw servieren.