Rezension Streetfood - Deftig Vegetarisch & Rezept "Tomaten-Flatbread" 1
0 von 0 Bewertungen
Drucken

Tomaten-Flatbred

Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl Typ 550
  • 10 g frische Hefe
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 6-8 Zweige Thymian
  • 6-8 Zweige Bohnenkraut
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Esslöffel schwarze Oliven ohne Stein
  • 40 g frischer Parmesan
  • Salz/Pfeffer

Anleitungen

  1. Mehl und etwas Salz auf eine Arbeitsfläche geben und eine Mulde formen, die mit 125 ml lauwarmen Wasser und der Hefe gefüllt wird. Daraus dann den Teig formen und anschließend abgedeckt 15 Minuten stehen lassen.
  2. Dann denTeig mit 1 Esslöffel Olivenöl verkneten und nochmal weitere 75 Minuten gehen lassen.
  3. Den Ziegenfrischkäse mit dem feingehackten Knoblauch und der Hälfte der Kräuter verrühren.
  4. Den Teig in 2 Teile halbieren, 2 Rechtecke formen und mit dem Frischkäse bestreichen.
  5. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, die Oliven halbieren und damit das Flatbread belegen.
  6. Mit dem Olivenöl beträufeln, würzen und den Parmesan über die Flatbreads reiben.
  7. Zu guter Letzt die Flatbreads für ca. 16 Minuten bei 230 °C in den Ofen geben.