Rezepte, Sweets
Kommentare 2

Glutenfreie Brownies – ein einfaches und schnelles Rezept



Glutenfreie Brownies von obenWarum sollte ich glutenfreie Brownies essen? Ich habe ja schließlich keine Lebensmittelkrankheit. Eine Glutenunverträglichkeit kommt immer häufiger vor. Gluten ist ein Eiweiß, dass man in Getreide findet. Menschen, die eine Glutenunverträglichkeit haben, dürfen deshalb nicht mal Bier trinken.

Man isst aber nicht nur glutenfrei, weil man es muss, sondern auch, weil man es will. Es gibt durchaus Menschen, die der Meinung sind, sich besser zu fühlen, wenn sie sich glutenfrei ernähren.
Und ein Grund für die Zubereitung von glutenfreien Brownies ist, dass sie ganz einfach gemacht sind und richtig toll schmecken. Im Gegensatz zu klassischen Brownies besteht die glutenfreie Variante aus Mandelmehl und nicht aus Weizenmehl. Bei Mandelmehl handelt es sich um Mandeln, die ganz fein gemahlen sind, also eine mehlähnliche Konsistenz haben. Das gibt dem Ganzen eine nussige Note, schmeckt aber trotzdem noch wie ein klassischer Brownie. Ein guter Brownie muss außen fest sein und zur Mitte hin immer weicher werden. Glutenfreie selbstgemachte BrowniesVor allem aber muss er schön schokoladig schmecken. Das macht man am besten mit einem hochwertigen Kakaopulver bzw. mit dunkler Kuvertüre. Um alles glutenfrei zu halten, sollte man entweder mit neuen oder extrem sauberen Küchenutensilien arbeiten, die noch nicht mit Gluten in Kontakt gekommen sind.

Wie also schon erwähnt ist es super, dass glutenfreie Brownies so schnell und einfach gemacht sind. Im Endeffekt muss man nur die Zutaten miteinander verrühren und dann in den Ofen stecken.

Rezept drucken
Glutenfreier Brownie - ein einfaches und schnelles Rezept
Glutenfreie selbstgemachte Brownies
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüfolge Dessert
Küche Amerikanisch
Rezepte Sweets
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 125 g Kakaopulver Premium
  • 120 g Butter
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 0,5 Vanillestange
  • 220 g Mandelmehl
Menüfolge Dessert
Küche Amerikanisch
Rezepte Sweets
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 125 g Kakaopulver Premium
  • 120 g Butter
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 0,5 Vanillestange
  • 220 g Mandelmehl
Glutenfreie selbstgemachte Brownies
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen.
  3. Den Inhalt der anderen Zutaten mit in die Ei-Zucker-Mischung einrühren und für mindestens 5 Minuten zu einer homogenen Masse verrühren.
  4. Die Brownieform einfetten und die Browniemasse in die Form geben.
  5. Die Brownies für ca. 35 Minuten ausbacken.
Affiliate Links

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *