Hauptgericht, Rezepte
Kommentare 4

Biertreber-Pizza mit Bacon und schwarzen Oliven



Pizza aus BiertreberteigWenn man Bier braut, dann hofft man immer, dass man dabei nicht alleine ist. Denn das Brauen ist eine Tätigkeit, bei der man neben putzen auch öfter mal einfach nur zugucken muss, was da gerade passiert.

Das ist in der Gruppe noch weniger erquickend, als wenn man alleine ist, aber allzu spannend ist es dann doch nicht. Dem kann nun Abhilfe geschaffen werden: Und zwar mit dem Treber, also dem Malz, das nach dem Maischen übrig geblieben ist, denn mit dem kann man hervorragend backen. Unter anderem sieht man das ja ganz gut an dem Biertreberbrot, das ich vor einer Weile schon mal für euch gemacht habe. Wenn man seinen Jungs statt einem Butterbrot eine tolle Biertreber-Pizza anbieten kann, ist das aber schon nochmal cooler.

Ein Stück Pizza aus BiertreberMan nimmt einfach nach dem Läutern (das ist das Abfiltern des Bieres durch die Maische) etwas Biertreber, mache daraus mit etwas Bier einen leckeren Pizzateig, belege ihn anständig, schiebe die Biertreber-Pizza in den Ofen und nach kurzer Zeit sind alle Braukollegen begeistert.

Als Belag für die Pizza habe ich mich für eine Kombination entschieden, die perfekt als Snack zum Bier passt und zwar Bacon und schwarze Oliven. Das ganze gratinieren wir dann noch mit extra leckerem Büffelmozzarella. Seid ihr damit einverstanden?

Dann mal los!

Pizza aus Biertreberteig
Biertreber-Pizza mit Bacon und schwarzer Olive
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7-8 Minuten 1,5 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7-8 Minuten 1,5 Stunden
Pizza aus Biertreberteig
Biertreber-Pizza mit Bacon und schwarzer Olive
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7-8 Minuten 1,5 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7-8 Minuten 1,5 Stunden
Zutaten
Biertreber-Pizzateig
  • 30 g frische Hefe
  • 300 g Mehl Typ 550
  • 200 g Biertreber
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Bier (z.B. Helles/Pils)
Tomatensauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 50 ml Bier (z.B. Helles/Pils)
  • 100 ml Wasser
  • Salz
Belag
  • 70 g bacon in Scheiben
  • 20 schwarze Oliven
  • 200 g Büffelmozzarella gerieben
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Bier leicht erwärmen und die Hefe mit dem Zucker darin lösen. Ca. 20 Minuten stehen lassen.
  2. Die restlichen Zutaten zu der Bierhefe geben und zu einem festen Teig verkneten. Den Teig für ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Sauce zusammengeben und mit einem Mixer zu einer festen Sauce formen.
  4. Den Backofen auf volle Leistung vorheizen.
  5. Aus dem Pizzateig 4 Teile formen.
  6. Die Teige ausrollen, in eine Form geben und mit der Sauce bestreichen.
  7. Den Mozzarellakäse so klein wie möglich über die Pizza geben. Mit Bacon und den Oliven belegen.
  8. Die Pizza für ca. 7-8 Minuten fertig backen.
Zubehör (Affiliate Link)

Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *